Presse - Seite 3

Ergebnis: 3 von 21
23.05.2023

Kreuzritter führen jetzt regelmäßig durch Plauen

An diesem Samstag startet am Plauener Komturhof erstmals eine Führung, die fortan monatlich stattfinden soll. Für das touristische Angebot gehen Verein und Stadtverwaltung Hand in Hand.


Nachdem die Tourist-Information der Stadt Plauen bereits seit Februar Führungen des Vogtländische Bergknappenvereins im Repertoire hat, folgt nun das nächste Angebot mit einem bekannten Stadtgesicht - nämlich Heinrich von Plauen. Konkret heißt das, noch in diesem Monat startet auch der Komturhofverein mit regelmäßigen Führungen rund um das Konventsgebäude - Komturhof und Johanniskirche eingeschlossen. Geleitet werden diese von Andreas Dick alias Heinrich, Vogt von Plauen. Rund anderthalb Stunden sollen die Führungen dauern und immer am letzten Samstag des Monats jeweils 14.30 Uhr und 16.30 Uhr starten. Vermarktung, Anfragen, Kartenverkauf läuft über die Tourist-Information der Stadt. "Es sind die schlummernden Perlen, die wir den Besuchern Plauens jetzt noch einfacher zugänglich machen wollen", erklärte Kulturbürgermeister Tobias Kämpf (CDU). Mit der Idee sei man an den Komturhofverein herangetreten und habe das touristische Angebot gemeinsam gestrickt.

Für Besucher stand das historische Gebäude im Herzen der Spitzenstadt auch vorher schon offen, allerdings nur nach Vereinbarung mit dem Verein oder zu Veranstaltungen. "Um die zehn Führungen mit angemeldeten Gruppen realisieren wir so durchschnittlich im Jahr", resümiert Vereinsmitglied Andreas Dick. "Nimmt man unsere Veranstaltungen noch dazu, kommen wir auf gut 8000 bis 10.000 Gäste pro Jahr." Die Nachfrage spürte auch die Tourist-Information, wie Mitarbeiterin Kathleen Dentler bestätigt. "Einige Touristen fragen gezielt nach dem Konventsgebäude, ja." Nun könne man mit einem regelmäßigen, festen Angebot antworten.

Dass die Zusammenarbeit zwischen Stadtverwaltung und den Vereinen funktioniert, macht der Vogtländische Bergknappenverein vor. Seit Februar bietet der Verein im Luftschutzmuseum Meyerhof erstmals feste Öffnungszeiten an. Zuvor konnten Gäste Plauen unter Tage ebenfalls nur nach Vereinbarung erleben. Jetzt begleitet Bergknappe Gert Müller jeden Donnerstag von 16.30 bis 18 Uhr interessierte Besucher persönlich durch eine neu konzipierte Führung. Den Buchungsverkehr und Kartenverkauf übernimmt die Tourist-Information. "Für uns ein Gewinn", erklärt Müller. Zehn Führungen habe er schon geleitet; samt 154 Teilnehmern. "Und es sind die schönsten Führungen überhaupt, so hatten wir uns das gar nicht vorgestellt", lacht Müller. Durch den Zusammenschluss vieler Einzelpersonen seien die Teilnehmer oft noch aufmerksamer als so manche Besucher im Gruppengefüge.

Im Komturhofverein spielt man währenddessen schon Zukunftsmusik. Auch ein Audioguide in sowohl deutscher, englischer als auch tschechischer Sprache sei in Planung. "Aber auch da macht eine Zusammenarbeit mit der Stadt Sinn", erklärt Vorstandsmitglied Ingo Eckardt. "Uns ist es wichtig, Gästen unser Brauchtum und unsere Heimat näherzubringen."
 

Informationen sowie Anmeldungen für die Führungen zu je 6,50 Euro, ermäßigt 4,50 Euro, sind in der Plauener Tourist-Information, Telefon 03741 291-1027, erhältlich.

Seite 3

Hinweis

Unsere Eintrittskarte(n) erhalten Sie im Vorverkauf  in der Tourist-Information Plauen.

Für Gruppen und Besucher bieten wir Führungen und Vorträge nach terminlicher Anfrage unter den im Kontakt genannten Adressen per E-Mail oder telefonisch an.

Aktuelles Wetter

  • Externe Karten wurden blockiert!
    Unsere Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr darüber in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos
    Es wurden scheinbar nicht alle benötigten Cookies akzeptiert. Über den Button gelangt man erneut zu den "Cookie-Einstellungen".

User Online

  • Besucher jetzt: 23
  • Besucher heute: 279
  • Besucher gestern: 361
  • Besucher gesamt: 214.668