Presse - Seite 7

Ergebnis: 7 von 16
22.04.2022

Justus Frantz wird in Plauen beim Festkonzert zum Stadtjubiläum auftreten

Mit 22 Veranstaltungen nutzt der Förderverein Komturhof den historischen Bau unterhalb der Johanniskirche in diesem Jahr so oft wie noch nie. Das Programm enthält mehrere Höhepunkte.

Plauen. Zum Stadtjubiläum "900 Jahre Plauen" rückt mit dem Konventsgebäude auch einer der ältesten Bauten der Stadt in den Mittelpunkt. Der Förderverein Komturhof glänzt dabei mit einem Rekord: Denn seitdem die Gemeinschaft von derzeit 33 Frauen und Männern im Jahre 2009 die Betreibung der Anlage übernommen hat, standen noch nie so viele Veranstaltungen im Kalender. Die Plauener und Gäste der Stadt können vom 5. Mai bis zum 4. Dezember aus 22 Angeboten auswählen. Einen Höhepunkt stellt das Festkonzert zum 900-Jährigen am 3. September dar.



 
Star-Pianist Justus Frantz spielt auf einem Steinway-Flügel Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig von Beethoven und Frederic Chopin. "Der Vorverkauf der Karten beginnt am 1. April", kündigt Schatzmeisterin Renate Wünsche an. Die Tourist-Information im Rathaus verkauft die Tickets. Auch Reservierungen und der Erwerb an der Abendkasse seien möglich, ergänzt die Plauenerin.
"Wir freuen uns sehr, dass die Stadt Plauen ihren offiziellen Festakt erst in der St. Johanniskirche und dann im vermutlich ältesten erhaltenen Gebäude der Stadt begehen wird", sagt die neue Vorsitzende der Fördergemeinschaft, Claudia Wolfram. Sie ist seit November in dem Ehrenamt.

Aber die Programmliste enthält nicht nur diesen, sondern weitere Glanzlichter. "Die erste eigene Veranstaltung dürfte gleich ein Höhepunkt für Freunde bildender Kunst sein", macht die neue Vereinschefin auf eine hochkarätige Benefiz-Kunstauktion mit Werken von Max Klinger, Gerhard Marcks, Wolfgang Mattheuer, Werner Tübke, Michael Triegel, Rosa Loy, Marc Chagall, Joseph Beuys und anderen Meistern der "Leipziger Schule" und des Bauhauses aufmerksam. "Wir haben diese Auktion gemeinsam mit dem Leipziger Antiquariat und Kunsthandel Dr. Ulbricht organisiert", berichtet Andreas Dick vom Vereinsvorstand. Darüber sei man sehr froh und stolz.

Dass der Komturhof auf Vielfalt setzt und sich zum Ziel nimmt, möglichst alle Altersgruppen anzusprechen, zeigt ein Blick auf die weiteren Monate. Zum ersten Mal steigt ein Theaterfestival. "Wir wollten das eigentlich unten im Gewölbe machen", verweist Claudia Wolfram auf den Keller unter dem großen Saal. Aber weil der Kellerausbau verschoben worden ist, zieht das Festival nach oben. Von "Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer" von der Lunabühne Weißenburg für das junge Publikum über das Leipziger Kabarett-Theater Sanftwut mit sächsischem Wortwitz bis zum Theater in Familie unter dem Titel "Hinterm Mond" mit dem Duo Stellmäcke & Müller aus Olbernhau und Zwota ist für fast jeden etwas dabei.

Um einen derartigen Programm-Marathon als Verein über die Bühne bringen zu können, braucht es einsatzfreudige Mitstreiter. "Wir wollen den Verein gerne auf breitere Schultern legen", erklärt die Vorsitzende. Viele Mitglieder befinden sich im fortgeschrittenen Alter, weshalb junge Komturhof-Förderer gesucht werden. Wer geschichtliches und kulturelles Interesse hat und bei der Vorbereitung und während der Veranstaltungen mit anpacken möchte, der kann sich melden. Gelegenheit dazu besteht sowohl auf der Internetseite als auch auf der Facebookseite oder dem Instagram-Kanal. Helfer bei Veranstaltungen sollen auch eine Aufwandsentschädigung bekommen. An der Zusammenstellung einer solchen Helfertruppe werde derzeit gearbeitet, erklärte Vereins-Schatzmeisterin Renate Wünsche.

 
Seite 7

Hinweis

Unsere Eintrittskarte(n) erhalten Sie im Vorverkauf  in der Tourist-Information Plauen.

Für Gruppen und Besucher bieten wir Führungen und Vorträge nach terminlicher Anfrage unter den im Kontakt genannten Adressen per E-Mail oder telefonisch an.

Aktuelles Wetter

  • Externe Karten wurden blockiert!
    Unsere Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr darüber in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos
    Es wurden scheinbar nicht alle benötigten Cookies akzeptiert. Über den Button gelangt man erneut zu den "Cookie-Einstellungen".

User Online

  • Besucher jetzt: 13
  • Besucher heute: 26
  • Besucher gestern: 105
  • Besucher gesamt: 104.811