Junge Straßenkünstler feiern

Junge Straßenkünstler feiern

[Foto]
Die Mitglieder der Tanzgruppe „Vergissmeinnicht“ feierten gestern auf
provisorische „Bühne“ auf dem Komturhofgelände ihren 21. Geburtstag. Foto: sr

Plauen – Nachdem die 20. Geburtstagsfeier der Tanzgruppe „Vergissmeinnicht“ ausgefallen ist, wurde gestern eben der 21. richtig gefeiert. Das Straßenkunstfestival des Kinderlandes Plauen wurde zum Anlass genommen, gemeinsam auf dem Komturhofgelände zu feiern. Kaffee und Kuchen ließen sich die Erwachsenen schmecken, während der Nachwuchs die zahlreichen Spielangebote nutzte. Außerdem zeigten die Tänzerinnen und Tänzer natürlich Kostproben ihres Könnens. Die Größeren steppten auf dem Parkett und die Kleinen ließen die bunten Röckchen fliegen. So zog sich die Party bis in den Abend und immer neue Gäste schauten vorbei. Das Straßenkunstfestival, organisiert vom Plauener Kinderland und dem Komturhof-Verein hatte bereits seit Mittwoch mit verschiedenen Angeboten für Aufmerksamkeit gesorgt. So konnten auf verschiedenen Haushalts-Gegenständen rhythmische Geräusche erzeugt werden, andere Jugendliche bastelteten Freundschaftsbänder oder Schmuck. Alle Dinge, die während der drei Projekttage entstanden, werden anschließend ausgestellt. Insgesamt fünf Kinder- und Jugendeinrichtungen aus Plauen und dem Vogtland hatten sich an der „Kunstwoche“ beteiligt. sr

24.09.2011
Quelle: Martin Reißmann, Vogtland Anzeiger

Getagged mit: , , , ,